Startseite - Kontakt - Forum - Gästebuch - Buchhinweis - Geschichte des EK - Impressum - Newsletter

__________________________
Die Biographien unterliegen dem Urheberrecht.
Jegliche Weiterverbreitung ohne Zustimmung des Autors ist untersagt

Ritterkreuzträger Friedrich "Fritz" Allmacher
Major der Reserve, Grenadiere

26.11.1943 als Hauptmann der Reserve und Adjutant GR 36602.12.194117.05.1940

Friedrich Allmacher wurde am 03.12.1914 in Kaiserslautern geboren und leistete vom 26.10.1935 bis zum 30.09.1937 seinen Wehrdienst ab. Nach Absolvierung einer Reserve-Übung vom 05.06.1939 bis zum 02.07.1939, wurde er am 29.08.1939 als Soldat in der 13. Kompanie des Infanterie-Regiments 366 mobilgemacht. In der folgenden Zeit wurde er am 01.03.1940 zum Leutnant der Reserve, am 01.04.1942 zum Oberleutnant der Reserve und am 01.01.1943 zum Hauptmann der Reserve befördert. Als Oberleutnant der Reserve hatte er zuvor das Kommando über das II. Bataillon übernommen.
Am 01.08.1943 wechselte er in den Stab des Regiments, wo er am 23.11.1943 den Posten des Adjutanten übernahm. Weiterhin übernahm er später das Kommando über das III. Bataillons.
Als Kommandeur des III. Bataillons befand sich Allmacher im Rahmen der Heeresgruppe Nord im allgemeinen Rückzug in die Lugastellung. Dabei kämpfte sich die 227. Infanterie-Division über Wolossowo auf Jamburg zurück. So erreichte die Division die Narwa und wurde für die Kämpfe am 12.02.1944 lobend im Wehrmachtsbericht erwähnt.
Während dieser Kämpfe bewährte sich Friedrich Allmacher an der Spitze seines Bataillons durch persönliche Tapferkeit und geschickte Kampfführung. Dafür erhielt er am 07.03.1944 das Ritterkreuz.
Kurze Zeit später übernahm er das Kommando über das Füsilier-Bataillon (A.A.) 227 und wurde am 01.09.1944 zum Major der Reserve befördert. Als Kommandeur des Füsilier-Bataillons fiel Friedrich Allmacher laut Fernschreiben der Division am 26.12.1944 bei den Kämpfen bei Berzi südlich Frauenburgs in Kurland.

Beförderungen

 

Auszeichnungen

Leutnant der Reserve 01.03.1940 Eisernes Kreuz II. Klasse 17.05.1940
Oberleutnant der Reserve 01.04.1942 Eisernes Kreuz I. Klasse 02.12.1941
Hauptmann der Reserve 01.01.1943 Deutsches Kreuz in Gold 26.11.1943
Major der Reserve 01.09.1944 Nahkampfspange in Bronze ???
Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes 07.03.1944

Buchhinweise:

                   

Free counter and web stats