Startseite - Kontakt - Forum - Gästebuch - Buchhinweis - Geschichte des EK - Impressum - Newsletter

__________________________
Die Biographien unterliegen dem Urheberrecht.
Jegliche Weiterverbreitung ohne Zustimmung des Autors ist untersagt

Ritterkreuzträger Engelbert Bockhoff
Oberstleutnant, Panzeraufklärer

Engelbert Bockhoff wurde am 17.05.1913 in Stadtlohn in Westfalen geboren und erhielt als Hauptmann und Kommandeur der Panzer-Aufklärungs-Abteilung 9 am 18.11.1943 das Ritterkreuz.
Bei Kriegsende Oberstleutnant und Kommandeur des Panzergrenadier-Regiments 11, sowie amerikanischer Kriegsgefangener, trat er am 01.04.1956 der Bundeswehr bei. Dort übernahm er 1961 das Standortkommando Köln. Als Mittler zwischen Bundeswehr und der Stadt Köln erhielt er die Silberne Ehrenplakette der Stadt Köln. Zuvor war er von 1956 bis 1957 Kommandeur des Panzer-Aufklärungs-Lehr-Bataillons in Bremen.
Nach seiner Versetzung in den Ruhestand zum 30.09.1969 übernahm Bockhof die Geschäftsführung des Bezirksverbandes Köln der Deutschen Kriegsgräberfürsorge für die nächsten 13 Jahre.

Beförderungen

 

Auszeichnungen

Leutnant ??? Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes 18.11.1943
Oberleutnant ??? Eisernes Kreuz II. Klasse

???

Hauptmann ??? Eisernes Kreuz I. Klasse ???
Major ??? Deutsches Kreuz in Gold 26.12.1941
Oberstleutnant ??? Ehrenblattspange 27.10.1943
Hauptmann (Bw) ??? Bundesverdienstkreuz I. Klasse ???
Major (Bw) ???
Oberstleutnant (Bw) ???

Nedstat Basic - Free web site statistics

Buchhinweise: