Startseite - Kontakt - Forum - Gästebuch - Buchhinweis - Geschichte des EK - Impressum

__________________________
Die Biographien unterliegen dem Urheberrecht.
Jegliche Weiterverbreitung ohne Zustimmung des Autors ist untersagt

Ritterkreuzträger Franz Pfeiffer
Oberst, Gebirgsjäger

Franz Pfeiffer wurde am 23.10.1907 in München geboren und trat am 01.11.1924 als Freiwilliger in das Infanterie-Regiment 19 ein, wurde am 01.September 1934 zum Oberleutnant befördert und zum Infanterie-Regiment 21 versetzt.
Danach kam er zum Gebirgsjäger-Regiment 100 der 5. Gebirgs-Division, dort erfolgte seine Beförderung zum Hauptmann.
Als Chef der 15. Kompanie nahm Pfeiffer am 2. Weltkrieg teil und erhielt bereits im Polenfeldzug beide Eisernen Kreuze.
Im Balkanfeldzug zeichnete er sich als Führer eines Pionierstoßtrupps besonders aus. So schaltete er ungeachtet dem feindlichen Artillerie- und MG-Feuer zusammen mit weiteren Stosstrupps die griechische Rupelpaß-Stellung aus. Dafür wurde Pfeiffer am 13.Juni 1941 mit dem Ritterkreuz ausgezeichnet.
Franz Pfeiffer starb am 20.11.1994.

EHRE SEINEM ANDENKEN - GOTT GEBE IHM DIE LETZTE RUHE

Buchhinweise:

                   

Free counter and web stats