Startseite - Kontakt - Forum - Gästebuch - Hilfswerk - Buchhinweis
__________________________
Die Biographien unterliegen dem Urheberrecht.
Jegliche Weiterverbreitung ohne Zustimmung des Autors ist untersagt
 

Ritterkreuzträger Hans-Joachim Birkner
Leutnant, Jagdflieger

Eisernes Kreuz I. Klasse am Eisernes Kreuz II. Klasse am

Hans-Joachim Birkner wurde am 22.10.1921 in Schönwalde im Samland geboren und kam im Sommer 1943 zum Jagdgeschwader 52 an die Ostfront, wo er als Feldwebel der 9. Staffel zugeteilt wurde.
Am 30.08.1943 unternahm er seinen ersten Feindflug und errang seinen ersten Luftsieg während seines 54. Einsatzes am 01.10.1943. Mit Ende 1943  hatte er bereits 34 Luftsiege zu verzeichnen und schoss am 15.01.1944 zusammen 5 sowjetische P-39-Jäger ab, seinen 28. bis 32. Luftsieg. Im Monat April folgten weitere 29, im Mai 17 und im Juni 14 Luftsiege. Am 24.06.1944 schoss er über Rumänien seinen 92. Gegner ab.
Für seine 98 Luftsiege erhielt er als Fahnenjunker-Feldwebel und Flugzeugführer in der 9. Staffel des Jagdgeschwaders 52, am 27.07.1944 das Ritterkreuz. Birkner flog des öfteren als Rottenflieger von Günther Rall und Erich Hartmann und errang die meisten seiner Erfolge mit ihnen.
Am 01.10.1944 wird Birkner, als Leutnant, zum Kapitän der 9. Staffel ernannt und errang im gleichen Monat 18 weitere Luftsiege und damit am 14.10.1944 seinen 100. Abschuss.
Am 14.12.1944 wird Birkner bei einem Startunfall (Motorschaden) in Krakau mit seiner Me 109 G-14, Werksnummer 510.531, tödlich verletzt. Bis dato hatte Birkner insgesamt 117 Luftsiege auf 284 Einsätzen errungen, 112 der Siege errang er in der Luft. Alle Luftsiege erfolgten an der Ostfront, dabei 15 über IL-2 "Sturmoviks".

Beförderungen

 

Auszeichnungen

Feldwebel ???   Ritterkreuz zum Eisernen Kreuz 27.04.1944
Fahnenjunker-Feldwebel ??? (ernannt) Eisernes Kreuz II. Klasse ???
Leutnant ???   Eisernes Kreuz I. Klasse ???
      Ehrenpokal für Erfolge im Luftkrieg 24.04.1944
      Deutsches Kreuz in Gold 20.03.1944

EHRE SEINEM ANDENKEN - GOTT GEBE IHM DIE LETZTE RUHE

Nedstat Basic - Free web site statistics

Buchhinweise: