196. Eichenlaubträger Paul Gildner
Oberleutnant, Nachtjäger

Paul Gildner wurde am 01.02.1914 in Nimptsch in Schlesien geboren.
Im September 1939 nahm er als Angehöriger der Luftwaffe am Feldzug gegen Polen teil  und zwar als Oberfeldwebel und Pilot des Zerstörergeschwaders 1.
Nach der Teilnahme am Westfeldzug und an der Schlacht um England hatte er sich beide Eisernen Kreuze verdient.
Paul Gildner stürzte am 24.02.1943   bei Gilze-Rijen/Niederlande tödlich ab.

EHRE SEINEM ANDENKEN - GOTT GEBE IHM DIE LETZTE RUHE

Nedstat Basic - Free web site statistics