Startseite - Kontakt - Forum - Gästebuch - Buchhinweis - Geschichte des EK - Impressum - Newsletter

__________________________
Die Biographien unterliegen dem Urheberrecht.
Jegliche Weiterverbreitung ohne Zustimmung des Autors ist untersagt

137. Eichenlaubträger Max Stotz
Hauptmann, Jagdflieger

22.06.194112.06.1941

Max Stotz erhielt als Oberfeldwebel und Flugzeugführer in der 5. Staffel des Jagdgeschwaders 54 am 19.06.1942 das Ritterkreuz.
Das Eichenlaub erhielt er am 30.10.1942  ebenfalls als Oberfeldwebel.
Max Stolz schoss insgesamt 189 Flugzeuge, auf über 700 Einsätzen, ab und steht somit in der Bestenliste der Deutschen Luftwaffe auf Platz 19. Unter seinen Abschüssen befanden sich 16 an der Westfront und 173 an der Ostfront.
Er gilt seit dem 19. August 1943 in der Nähe von Witebsk als vermisst.

Nedstat Basic - Free web site statistics